Hundeerziehungsberaterin

Von August 2008 bis Dezember 2009 haben wir an der Ausbildungsreihe zur Hundeerziehungsberaterin bei Jan Nijboer (Natural Dogmanship®), Niederwambach, teilgenommen.

Ausbildungsinhalte:

  • Entwicklungsphasen des Hundes
  • Konditionierungsformen
  • inter- & intraspezifische Kommunikation des Hundes
  • Domestikation & Spezialisierung unterschiedlicher Hunderassen
  • Grundlagen der Anatomie und Physiologie des Hundes
  • Zur methodischen Diagnose von Verhaltensproblemen des Hundes
  • Ernährung und dessen Auswirkung auf das Verhalten von Hunden; Erste Hilfe & tiermedizinische Grundlagen für HEBs
  • Soziologie des Canis familiaris (Soziogramm)
  • Didaktik
  • Beobachtung und Evaluierung des Hundeschulalltags
  • Praktikum I (Übungssituationen der SeminarteilnehmerInnen untereinander)
  • Evaluierung der Facharbeiten
  • Beobachtung an einem Wildhunderudel (Ethogramm) auf der Eberhard-Trumler-Station
  • Der Hund in unterschiedlichen Trainingsformen
  • Praktikum II (Übungssituationen mit KundInnen)
  • Tierschutz und Tierrecht
  • Observation und Interpretation Hund-Mensch anhand von Videoanalyse

 

 

Im Rahmen der Ausbildung haben wir eine Facharbeit zum Thema

 

"Trainingsmethoden und ihre Konsequenzen für das - unerwünschte - Jagdverhalten der Hunde im Vergleich -- Oder: Antijagdtraining oder Jagdtraining?"

 

angefertigt.

 

 

 

Die Ausbildung haben wir im März 2010 erfolgreich mit Prüfung abgeschlossen.

Natural Dogmanship® - Instruktorin

Von Januar bis April 2010 nahmen wir außerdem an der Seminarreihe, die ein Bestandteil der Ausbildung zur Natural Dogmanship®-Instruktorin ist, teil.

Seminarthemen:

  • Natural Dogmanship®: Erläuterung der Erziehungsphilosophie
  • Wie vermittele ich Natural Dogmanship®: Neues Denken für Menschen mit Hund als Prozess
  • Natural Dogmanship® Basis und Aufbau: Die korrekte Vermittlung von Theorie und Praxis in Basis- und Aufbauseminaren
  • Stress & Aggression beim Hund: Problembewältigung mit Natural Dogmanship® bei schwierigen Hunden

 

 

  

Nach zwei zusätzlichen, erfolgreichen Assistenzen bin ich seit Oktober 2011 lizenzierte Natural Dogmanship® - Instruktorin.

Fachkraft für Tiergestützte Therapie, Beratung und Pädagogik

Freiburger Institut für Tiergestützte Therapie und Pädagogik (ESAAT)

Ausbildungszeit: 02/2013 - 12/2013

Zertifiziert seit: 03/2014

(Durch Klicken auf das jeweilige Bild vergrößern Sie die Ansicht.)

Im Rahmen der Ausbildung haben wir eine Facharbeit zum Thema

"Tiergestützte Therapie für einen demenziell erkrankten Menschen"

angefertigt.

Fachgebiet Psychologie

  • Einsatz von Tieren bei Menschen in schwierigen Lebensumständen
  • Entwicklungspsychologie
  • Grundlagen und Aufgabenstellungen der Psychologie
  • Psychohygiene für helfende Berufe
  • Psychologische Grundlagen der Mensch-Tier-Beziehung
  • Das magische Dreieck: Kommunikation und Beziehung zwischen Klient-Hund-Therapeut
  • Therapieplanung und Therapieevaluation

Fachgebiet Medizin

  • Einsatz von Tieren in der Geriatrie und in Seniorenheimen
  • Grundlagen der Geriatrie und Gerontologie
  • Überblick der häufigsten Krankheiten im Alter
  • Hygiene im Umgang mit Tieren
  • Psychische Erkrankungen des Erwachsenen und des Kinder- und Jugendalters
  • Grundlagen wichtiger somatischer Krankheiten
  • Möglichkeiten der Rehabilitation durch Tiere
  • Salutogenetische Aspekte

Fachgebiet Veterinärmedizin, Biologie und Hundeerziehung

  • Erste Hilfe für Tiere (insbesondere Hund)
  • Hygiene
  • Tiere & Ethik
  • Verhaltensforschung
  • Artgerechte Erziehung von Hunden
  • Sozialpartnerschaft Mensch-Hund
  • Lernverhalten & Grundlagen zur Ausbildung von Hunden für den therapeutischen Einsatz
  • Ausbildung von Hunden für die tiergestützte Therapie

Fachgebiet Pädagogik

  • Grundsätze der Pädagogik im Überblick
  • Grundlagen der Pädagogik
  • Heilpädagogik
  • Lerntheorien & Unterrichtsprinzipien
  • Pädagogischer und therapeutischer Einsatz von Tieren bei Kindern und Jugendlichen
  • Planung und Evaluation von Fördermassnahmen

sonstige Fachgebiete

  • Rechtliche Grundlagen
  • Organisation von Maßnahmen der tiergestützten Therapie

TherapieBegleitHund-Team

Freiburger Institut für Tiergestützte Therapie und Pädagogik

  • Beginn: 11/2012
  • schriftliche und praktische Prüfung bestanden
  • Supervisionen ausstehend

Publikationen

In der Ausgabe von Oktober 2010 ist in der Zeitschrift "Akte Hund - Fachzeitung im Bereich der Hundeerziehung" ein Artikel von uns zum Thema "Ein Plädoyer für die Erziehung" erschienen.

Ein Plädoyer für die Erziehung
Seite1.pdf
PDF-Dokument [761.7 KB]
Ein Plädoyer für die Erziehung
Seite2.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]
Ein Plädoyer für die Erziehung
Seite3.pdf
PDF-Dokument [652.9 KB]

 

Das Düsseldorfer Magazin "ZOO:M" hat in der Ausgabe 09/2014 einen Artikel von uns über das Zusammenleben von Mensch und Hund veröffentlicht.

Der beste Freund des Menschen - Leben mit Hund in der Stadt
Artikel ZOOM.pdf
PDF-Dokument [668.2 KB]

Facebook

Kontakt

Last Update

05.11.2017

Natural Dogmanship®

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bilder, Grafiken & Texte: Johanna Lentz